Sie möchten sich selbst besser kennenlernen, oder sie leiden an den Folgen ungünstiger Entwicklungsbedingungen? Sie haben Schwierigkeiten in Ihren gegenwärtigen Beziehungen oder müssen seelische oder körperliche Symptome bewältigen?

In einer Selbsterfahrungsgruppe, die wir Ecounter nennen, findet sich eine Gruppe von Personen zusammen, die sich an einen ungestörten Ort zurückzieht. Hier können Sie gemeinsam mit anderen Personen wachsen, lernen und sich entwickeln. In einem Erfahrungsprozess lernen Sie mehr über sich, Ihre Beziehungen und Kommunikation mit anderen (= Selbstkongruenz). Dabei begegnen Sie sich selbst und anderen achtsam im gegenwärtigen Moment (=Mindfulness) ohne zu bewerten (= Akzeptanz). Dies verändert Ihren Umgang mit Menschen im privaten und professionellen Leben nachhaltig (= Empathieentwicklung). Es handelt sich dabei um ein Gruppenkonzept mit langer Tradition, das dem Personzentrierten Ansatz folgt.

Wir führen seit mehr als 30 Jahren jährlich mindestens ein Encounter durch.  Die Teilnahme kann Ihnen ggf. als berufliche Weiterbildung annerkannt werden. Häufig finden diese Gruppen auf Deutsch und Englisch statt, weil wir internationale Teilnehmer/innen oder ein internationales Leitungsteam haben. Um uns vom Alltag zu befreien, veranstalten wir diese Gruppenerfahrungen auch im Ausland. Auf dieser Seite finden Sie die Erfahrungen unserer Teilnehmer/innen von vergangenen Encountergruppen.

Auch dieses Jahr findet wieder eine Selbsterfahrungsgruppe statt. Das Thema des aktuellen Encounters lautet: 



Da Sein

Achtsam sich selbst wahrnehmen, um sich in
andere Menschen einfühlen zu können.

22.09. – 29.09.2018 

Gerani, Kreta, Griechenland

Zur Encounter Webseite